Kurzbeschrieb

Die fleissige Mutter Wassilissa sucht seit drei Jahren verzweifelt nach ihren zwei Söhnen, die einst von zu Hause aufgebrochen sind, um Abenteuer zu erleben. Aber sie sind nie zurückgekehrt, denn in dem dunklen Wald, wo die hinterhältige und eitle Hexe Baba-Jaga ihr Unwesen treibt, sind sie in Bäume verzaubert worden. Wassilissa wird ihre Söhne wohl befreien, aber dafür muss sie einen schweren Kampf mit der Baba-Jaga bestehen. Dabei hilft ihr ein dachschadenwürdiges Trio aus Bär, Hund und Kater, dem sie im Wald begegnet. Und dann gibt es da noch den jüngsten Sohn, Iwanuschka. Er hat es zuhause vor Sehnsucht nicht mehr ausgehalten und sich auf eigene Faust als Möchtegernheld auf den Weg gemacht: da geht das Tohuwabohu erst richtig los - und die Hexe kommt ganz schön ins Schwitzen. Alles geht gut aus, aber ganz anders, als wir es erwarten...