Kerstin Schult

Regie

2011
„Die Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht, als „Der Dreirappenrock“ mit der DSG in der Schützi Olten.
2011
„Mit Blumen, Bräute und Banditen“ von Ulrich G. Engelmann,mit dem Theaterverein "Theater am Richtplatz",in Aarburg.
2010
„Der eingebildete Kranke“ von Molière, inszeniert mit dem Theaterverein „Dachschadengesellschaft“ im Theaterstudio Olten.
2009/2010
„Romeo und Julia“ von Shakespeare, inszeniert mit dem Theaterverein „Dachschadengesellschaft“ im Theaterstudio Olten.
2009
Freilichtinszenierung "Lystistrata" von Aristophanes mit dem Theaterverein "Theater am Richtplatz" auf der Aarburg,in Aarburg.
2008
„Die Physiker“ von Dürrenmatt, inszeniert mit dem Theaterverein „Dachschadengesellschaft“ im Jugendhaus Färbi in Olten.
2007
„Was ihr wollt“ von Shakespeare, inszeniert mit dem Theaterverein „Dachschadengesellschaft“ im Jugendhaus Färbi in Olten
2007
„Zigeunerliebi“ Co – Regieführung mit dem Theaterverein erlinsbacher Bühne in Erlinsbach
2007
„Best of Grimm“, eine Inszenierung mit Jugendlichen im Obristhof in Oftrigen.
2006
Inszenierung „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ im Obristhof in Oftringen, ein Märchen präsentiert vom Theaterverein
2004 - 2006
Regieführung diverser Inszenierungen im Freizeitzentrum Obristhof in Oftringen mit jungen interessierten Amateurschauspielern. (Ernst sein ist alles, Kinderdämmerung, Die lange Nacht der Detektive.) 2005 Gründung des Vereins „Dachschadengesellschaft“.